Die Weinberge

Der Betrieb hat einige Weinberge mit Reben, die älter als fünfundzwanzig Jahre alt sind.

Die Reben
Ein toskanischer Spruch sagt: „Eine alte Henne gibt gute Brühe“: So kann man auch sagen, dass aus alten Reben guter Wein wird.

.

Die Weinberge befinden sich in einem hügeligen Gebiet in der Gemeinde Montalcino auf einem südöstlich in Richtung Siena gelegenen Hang.
Dank seiner guten Bodenbeschaffenheit und dem sehr günstigen Mikroklima erreichen hier die Trauben die optimale Reife und nehmen kostbare Aromen auf, die dann auf den Wein übertragen werden.

Unter Respekt vor der jahrhundertealten Tradition wurde das Herstellungsverfahren nicht verändert.

Das ganze Gut besteht aus 8 ha Olivenhainen und 10 ha Weinbergen und ist Eigentum der „Società di Esecutori di Pie Disposizioni“ von Siena.
Die Hälfte der Weinberge ist für die Produktion des Brunello di Montalcino eingetragen.
Auf den anderen Flächen wird eine Vielfältigkeit von Pflanzen angebaut und Vieh gezüchtet.
Durch die Ergänzung dieser Tätigkeiten ist es möglich, das Landgut unter Verwendung geringster Mengen von Dünger und chemischen Produkten zu verwalten, wodurch die Erzeugnisse gesund, unverfälscht und von hoher Qualität sind.

vigneto

Einer der zuletzt gepflanzten Weinstöcke von Abbadia Ardenga.
Dabei wurden neuste wissenschaftliche und technische Erkenntnisse angewandt.



.


Abbadia Ardenga – Vino Brunello di Montalcino – Direktion, Verwaltung des Weinkeller: Via Romana nr 139 53024 Torrenieri (Montalcino – Siena – Italien)

Tel. und Fax 0039 0577834150 – P. IVA IT00050090521 – Privacy PolicyCookies Policy


 
 
 
Die Weinberge des Brunello di Montalcino: Weinberg Rotwein Brunello


Die Weinberge

Der Betrieb hat einige Weinberge mit Reben, die älter als fünfundzwanzig Jahre alt sind.

Die Reben
Ein toskanischer Spruch sagt: „Eine alte Henne gibt gute Brühe“: So kann man auch sagen, dass aus alten Reben guter Wein wird.

.

Die Weinberge befinden sich in einem hügeligen Gebiet in der Gemeinde Montalcino auf einem südöstlich in Richtung Siena gelegenen Hang.
Dank seiner guten Bodenbeschaffenheit und dem sehr günstigen Mikroklima erreichen hier die Trauben die optimale Reife und nehmen kostbare Aromen auf, die dann auf den Wein übertragen werden.

Unter Respekt vor der jahrhundertealten Tradition wurde das Herstellungsverfahren nicht verändert.

Das ganze Gut besteht aus 8 ha Olivenhainen und 10 ha Weinbergen und ist Eigentum der „Società di Esecutori di Pie Disposizioni“ von Siena.
Die Hälfte der Weinberge ist für die Produktion des Brunello di Montalcino eingetragen.
Auf den anderen Flächen wird eine Vielfältigkeit von Pflanzen angebaut und Vieh gezüchtet.
Durch die Ergänzung dieser Tätigkeiten ist es möglich, das Landgut unter Verwendung geringster Mengen von Dünger und chemischen Produkten zu verwalten, wodurch die Erzeugnisse gesund, unverfälscht und von hoher Qualität sind.

vigneto

Einer der zuletzt gepflanzten Weinstöcke von Abbadia Ardenga.
Dabei wurden neuste wissenschaftliche und technische Erkenntnisse angewandt.



.


Abbadia Ardenga – Vino Brunello di Montalcino – Direktion, Verwaltung des Weinkeller: Via Romana nr 139 53024 Torrenieri (Montalcino – Siena – Italien)

Tel. und Fax 0039 0577834150 – P. IVA IT00050090521 – Privacy PolicyCookies Policy